thumbnail

Wie im Taubenschlag geben sich Spediteure, Versanddienstleister und Lieferanten hier die Klinke in die Hand. Davor, dazwischen und nebenbei: Warennanahme, Kontrolle, Verpackung, Zollpapiere, Zeitdruck… aber vor allem eins: immer gute Laune. Heute hat sich unsere pfiffige Logistik-Truppe etwas Zeit für eine kleine Interview-Runde genommen. Lesen Sie mehr über die „10 Hände“, die dafür sorgen, dass Ihr Auftrag unbeschädigt und schnellstens bei Ihnen eintrifft.


Interview geführt durch Lilly
(Mitarbeiterin der Memorysolution GmbH)



Lilly:
Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Euch in der Logistik aus:

Sandra: Wir sind immer in körperlicher Bewegung. Hier geht alles zack zack😊  – morgens angefangen mit der Kontrolle des Wareneingangs.

Kemal: Danach bearbeiten wir die Aufträge, verpacken die Ware und machen sie versandbereit.

Rabih: Nachdem wir alles nochmal kontrolliert haben, bereiten wir den Warenausgang vor.

Marie-Anne: In allen Arbeitsschritten ist Kontrolle und Sorgfalt der wichtigste Bestandteil.  

Fabienne:  Kurz um: Wir sorgen dafür, dass hier jeden Tag alle Aufträge laufen, startklar gemacht werden und die Ware stimmt. 😊

 



Lilly:
Wie viele Mitarbeiter sind in eurem Team und wie ist die Quote Frau / Mann?

Fabienne:  Wir sind wir insgesamt zu fünft. Mit drei Frauen und zwei Männern wird´s nie langweilig. Aber obwohl wir Frauen in der Überzahl sind, haben auch unsere beiden Jungs trotzdem immer was zu lachen😊

 



Lilly:
Wer von euch ist immer gut drauf und verbreitet gute Laune?

Sandra: Alle, wir sind ein gutes Team und einfach eine gut gelaunte Truppe.

 



Lilly:
Wie lange arbeitet du schon für die Memorysolution?

Marie-Anne: Ich bin seit Dezember 99 dabei. Somit sind es Ende des Jahres 20 Jahre. Ich kann es selbst kaum glauben.

Fabienne: Ein gutes halbes Jahr später kam ich dazu. Im Juli bin ich 19 Jahre bei der Memorysolution.

Sandra: Ich hab‘ vor kurzem mein 15-Jähriges gefeiert.

Rabih:  Ich bin seit 11 Jahren dabei.

Kemal: Mit einem Zwischenstopp sind es insgesamt nun 6 Jahre bei mir.

 



Lilly:
Was gefällt euch an Memorysolution am meisten?

Fabienne: Unsere Zusammenarbeit im Team. Das läuft Hand in Hand und wir lachen viel und haben Spaß bei der Arbeit, auch wenn´s mal hektisch wird.

Marie-Anne: Die Freiheit, selbstständig innerhalb meines Tätigkeitsbereichs entscheiden und abwickeln zu können.

Sandra: Die tolle Stimmung im Team.

Rabih: Die Freundlichkeit, das gute und respektvolle Miteinander unter den Kollegen und unser super Boss.

Kemal: Ein toller Arbeitgeber, der uns viel gibt und ermöglicht.

 



Lilly:
Auf was muss am meisten geachtet werden?  

Marie-Anne: Es ist sehr wichtig, dass die Ware immer sorgfältig behandelt wird.

Kemal: Der Wareneingang und Ausgang muss detailliert kontrolliert werden. Und beim Versenden der Ware muss immer auf vorschriftsmäßige Verpackung geachtet werden.

 



Lilly:
In wie viele Länder verschickt ihr die Produkte?

Fabienne:  Wir liefern insgesamt in 44 Länder.

 



Lilly:
Was ist eure denkwürdigste Erinnerung bei Memorysolution?

Fabienne: Als wir 2017 in unser eigenes neues Gebäude gezogen sind, war das für mich der ereignisreichste Moment, mit absoluten Wow-Effekt.

Marie-Anne: Oh, da gab es schon viele schöne und bleibende Erinnerungen. Ich bin mir sicher, dass auch mein 20-Jähriges nächstes Jahr ein unvergesslicher Augenblick wird.

Sandra: Mir hat die große Jubiläumsfeier 2017 besonders gut gefallen.

Kemal: Für mich war‘s auch der Umzug ins neue Firmengebäude mit der großräumigen Lagerhalle.

 



Lilly:
Was gefällt dir am meisten an deinem Job?

Fabienne: Ich finde die Verhandlungsgespräche mit den Speditionen immer spannend und die Recherchen sowie Einkauf von Qualitäts-Verpackungsmaterial.

Marie-Anne: Das selbstständige Arbeiten und unser Team.

Sandra: Meine Arbeitskollegen und meine täglichen Aufgaben.

Rabih: Der positive Stress, hier ist immer was los. Man muss schnell sein und gleichzeitig konzentriert. Und mit unserem gut gelaunten Team macht das einfach richtig Spaß.

Kemal: Meine Arbeit im Allgemeinen macht mir Spaß und das gute Arbeitsklima. Nun müssen wir aber auch schon wieder los – die nächste Abholung steht in wenigen Minuten an. 😊


Danke, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt. Es hat echt Spaß gemacht mit Euch zu plaudern.

 

memorysolution.de