thumbnail

Mit der heutigen Ausgabe unserer „näher dran“ – Interview – Reihe nehmen wir Sie mit in einen unserer Servicebereiche. Rundum die Themen Qualität, Garantie und Warenrücksendung steht Ihnen unser RMA-Team stets mit Rat und Tat zur Verfügung. Erfahren Sie in dem folgenden Interview mehr über unsere RMA und das Team, Nadine Kunzelmann und Constantin Schmidt.

Interview geführt durch Lilly
(Mitarbeiterin der Memorysolution GmbH)


Lilly:
Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei euch in der RMA aus?

Nadine:
Morgens werden zuerst alle Emails bearbeitet, danach geht’s an die Pakete.
Bei uns ist kein Tag wie der andere.

Constantin:
Soweit möglich, teste ich anschließend die Ware, damit noch am selben Tag eine Ersatzlieferung versendet werden kann.


Lilly:
Auf was muss bei einer RMA-Sendung unbedingt geachtet werden?

Nadine:
Die ordnungsgemäße Verpackung, damit die Ware unbeschädigt bei uns ankommt.

Constantin:
Eine detaillierte Fehlerbeschreibung hilft uns sehr und beschleunigt den Vorgang.


Lilly:
Wer macht was? Wie sind Eure Aufgaben aufgeteilt?

Constantin:
Ich kümmere mich um den technischen Bereich der RMA.

Nadine:
Ich kümmere mich vorwiegend um die Supermicro RMAs und alles rund um die Paketzulieferungen.
…alle Anfragen darüber hinaus bearbeiten wir gemeinsam


Lilly:
Was unterscheidet eure Abteilung von den Anderen in der Firma?

Constantin:
In unserer am Kaiserstuhl ansässigen Firma sind wir die einzig wahre Kaiserstühler Abteilung.

Nadine:
Wir sind das Vogtsburger Duo.


Lilly:
Was macht Euch an Eurem Job am meisten Spaß?

Nadine:
Der Kontakt mit unseren Kunden. Die Gespräche sind stets freundlich, so macht auch eine Reklamation Spaß.

Constantin:
Der Kontakt zu Kunden und Lieferanten aus allen Ecken der Welt.


Lilly:
Wie lange arbeitest Du/ Ihr schon für die Memorysolution?

Constantin:
Ich kam Ende 2018 dazu.

Nadine:
Im Februar hatte Ich mein 10 -Jähriges.


Lilly:
Was gefällt euch an Memorysolution am meisten?

Nadine:
Die kurzen Wege in die verschiedenen Abteilungen und natürlich unser toller Chef.

Constantin:
Die angenehme, ungezwungene Arbeitsatmosphäre.


Lilly:
Mit welchen Eigenschaften ergänzt ihr euch beide im Team?

Nadine:
Constantin ist meine technische Hälfte und ein wirklicher Glücksgriff für die Abteilung.

Constantin:
Nadine ist integraler Bestandteil der Firma und hat auf fast alles eine Lösung zur Hand.


Lilly:
Was war euer bisher tollstes Erlebnis bei der Memorysolution?

Constantin:
Die allgegenwärtige Unterstützung, als ich neu war und vieles erst lernen musste.

Nadine:
Da gibt es so Einiges, aber das Tollste war 2017 der Umzug ins neue Gebäude.


Lilly:
Damit wir Euch noch etwas besser kennenlernen dürfen – Welche Hobbies habt Ihr in Eurer Freizeit?

Constantin:
Ich gehe gerne mit Freunden ins Kino, treibe Sport und genieße das Wetter am wunderschönen Kaiserstuhl.

Nadine:
Ich bin gerne in meinem Garten, den Reben und fahre gerne mit dem Fahrrad.


Wir bedanken uns bei Euch, Nadine und Constantin, für dieses sympathische Interview und Eure Offenheit.

memorysolution.de