thumbnail

Ökologisch sinnvolle und innovative Wasserkühltechnik nach dem Direct Contact Liquid Cooling (DCLC™-) Kühlkonzept im gelieferten 400 Node HPC-Cluster sorgt für Nachhaltigkeit und besonders hoher Energieeffizienz (Green IT-Philosophie).

Der selbstgesetzte Anspruch, schlüsselfertig konfigurierte Server- und IT-Lösungen anzubieten, bedarf nicht nur weitreichender Expertise, sondern auch Offenheit für starke Partner. Hat man einen verlässlichen Partner gefunden, können beide Seiten nur profitieren.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Kooperation mit einem solchen Partner vorstellen. MUSTANG® systems, der Geschäftsbereich der Memorysolution, in dem Lösungen für wissenschaftliche Einrichtungen, Universitäten, Verwaltungen, KMU, Konzerne, Industrie und Service Provider gefunden werden, kooperiert seit Jahren erfolgreich mit der Menzel IT GmbH aus Berlin. Menzel IT GmbH ist spezialisiert auf die softwareseitige Konzeption von Kundenprojekten aus dem Bereich Cluster (etwa HPC) und moderner IT-Infrastruktur (Virtualisierung, Cloud-Computing).

Wie kam es zu dieser Kooperation von Memorysolution und Menzel IT GmbH und warum engagieren sich beide Seiten auch zukünftig auf diesem Weg? Denn: Erstklassige Hardware haben ja viele Anbieter, Expertise in Open Source-Software und HPC einige IT-Unternehmen.

Der Knackpunkt liegt in dem, was „dazwischen“ passiert. Service, der einfach anders ist. Flexible Beratung, die am besten technischen und budget-angepassten Ergebnis für den Kunden orientiert ist und ein persönlicher Ton, der nirgendwo kopiert werden kann. Beide Unternehmen zeichnen sich durch dieses „etwas mehr“ bzw. „etwas anders“ aus und haben darin ihr Erfolgsrezept gefunden. Und so haben sie auch zusammengefunden.

Das erste gemeinsame Projekt war ein HPC-Servercluster für eine renommierte deutsche Forschungseinrichtung. Ein Projekt mit hohem Budget, aber auch mit zahlreichen, sehr spezifischen Herausforderungen. Daniel Menzel, der Gründer von Menzel IT GmbH, koordinierte die Planung der Hardware-Komponenten und erlebte zum ersten Mal den Unterschied, den die persönliche Gesprächskultur bei Memorysolution auszeichnet: eine direkte Analyse des tatsächlichen Bedarfs mit entsprechenden Empfehlungen.

Offen, ehrlich, ungeschönt. Diese Art der Beratung traf in Daniel Menzel auf das perfekte Pendant und so arbeitete man ausgesprochen fruchtbar zusammen. Nach diesem Projekt (das übrigens weiterhin mit einem bisherigen Budgetvolumen von mehr als drei Millionen Euro besteht) folgten zahlreiche weitere. Die Menzel IT GmbH spezialisierte sich weiter auf die Konzeptionierung und Konfiguration von hoch performanten und -verfügbaren Clustern – von HPC, über Virtualisierung bis hin zu Cloud Computing. Bald wurde man zum gefragten Consultant für Forschungseinrichtungen, KMU, Verwaltungen und Industriekunden – auch wegen der persönlichen, direkten und ehrlichen Art.

Die Menzel IT GmbH setzt in ihrer Arbeit aus Überzeugung auf Open Source-Systeme. Dies ermöglicht die Architektur einer IT-Infrastruktur, die nicht nur sicher, transparent und nachhaltig ist, es macht eine maßgeschneiderte Lösung für den Kunden realisierbar.

Für maßgeschneiderte Softwarelösungen braucht es einen Partner, der die passende Hardware dazu liefern kann. Hier verließ und verlässt sich heute und in Zukunft die Menzel IT GmbH auf den starken Partner MUSTANG® systems mit einem breiten Spektrum exakt auf Budget und Bedarf eines Projektes abgestimmter Server- und Speicherlösungen, Rechenzentren und Cloud-Anwendungen, HA-, HPC-, GPU-Computing oder Embedded systems. Und das alles mit schneller Verfügbarkeit zu fairen Preisen dank gepflegtem Vollsortiment.

Als technologie-orientiertes IT-Unternehmen übernimmt die Memorysolution GmbH Verantwortung gegenüber seinen Kunden und Geschäftspartnern und stellt sich täglich mit reibungslosen und transparenten – ISO9001:2015-konformen – Abläufen und Geschäftsprozessen dieser Herausforderung. Die Förderung von zielgerichtetem Denken und Handeln seiner Mitarbeiter gehört ebenso dazu, wie auch das Erkennen von Potenzialen und das Ausbauen von persönlichen, fachlichen, technischen sowie kreativen Fähigkeiten.

Beide Unternehmen teilen weitere zentrale Werte und sind in hohem Maße an Nachhaltigkeit interessiert. Dies gilt für die Langlebigkeit der konzipierten Lösungen, aber auch für die Aspekte Ressourcen- und Umweltschonung. Durch die individuell konfigurierbaren Hardware-Lösungen können für Kunden zukunftsweisende Varianten gefunden werden, so beispielsweise wassergekühlte Server in großen Rechenzentren. Dies schont nicht nur die Umwelt (Stichwort „Green IT“), sondern auch die finanziellen, personellen und infrastrukturellen Ressourcen des Kunden.

Diesem und vielen anderen Kundenprojekten haben sich die Memorysolution und Menzel IT GmbH bisher gemeinsam gestellt und konnten dabei immer wieder bestätigen:

Keine Herausforderung ist wie die andere, aber gemeinsam mit einem starken Partner kann für jeden Kunden eine exklusive, nachhaltige Lösung gefunden werden.

Partner bei der Arbeit: Im Dialog auf Augenhöhe werden maßgeschneiderte Cluster-Lösungen für Kunden entwickelt.

Auszug aus einem 400 Node HPC-Cluster mit besonders hoher Packungsdichte
und effizienter DCLC™ Direkt-Wasserkühlung.


memorysolution.de