Memorysolution, vom Nordkap bis Kapstadt für Nanya aktiv

thumbnail

© Pop Nukoonrat/123rf.com

EMEA-Distribution für Nanya umfasst auch deren Eigenmarke Elixir. Ziel ist eine kontinuierliche und flächendeckende Versorgung etablierter EMEA-Märkte aber auch die rechtzeitige Positionierung der Marken Nanya und Elixir in den zukünftigen Boom-Ländern.

Memorysolution, Deutschlands führender unabhängiger Speicherspezialist, hat bekannt gegeben, dass man ab sofort die EMEA-Distribution für Nanya / Elixir übernommen hat. „Was auf den Karten der Global Player so logisch aussieht, stellt allerdings für jeden Distributor eine enorme Herausforderung dar, der wir auf jeden Fall gerecht werden wollen“, begründet Gerald Diercks, Geschäftsführer der in Breisach ansässigen Unternehmens, die Verzögerung bei der Verlautbarung. „Wir werden auch zukünftig unserem Ruf als kompetenter und zuverlässiger Lieferant für hochwertige Speicherprodukte gerecht werden, aber das bedeutete zunächst, dass wir unseren Strukturen den vielfältigen Anforderungen anpassen mussten. EMEA scheint auf der Weltkarte ein so logischer Bereich, wenn es um die Zusammenfassung von Vertriebsstrukturen geht. In Wirklichkeit sind die kulturellen, finanziellen und sozialen Unterschiede nirgendwo in der Welt größer. Gar nicht erst zu reden von scheinbar simplen Handelsgepflogenheiten.“
Dennoch sieht Diercks sein Unternehmen für die bevorstehenden Herausforderungen gut gewappnet. „Internationale Geschäfte sind kein Neuland für Memorysolution,“ schildert er die Ausgangslage. „Aber eine verantwortungsvolle EMEA-Distribution bedeutet eben mehr, als nur neue Ware in bestehende Kanäle zu pumpen. Es gilt, sich entwickelnde Märkte in diesem Wirtschaftsraum rechtzeitig zu identifizieren, kompetente Partner zu finden und den Claim abzustecken, bevor andere merken, das dort überhaupt etwas zu holen ist. So wird Afrika in kürze seine ganz eigenen Vertreter dessen haben, was man in Asien als Tiger-Staaten bezeichnete. Nanya wird in diesen „Löwen-Staaten“ dank Memorysolution eine hervorragende Reputation und Bekanntheit genießen Aber das ist nur ein Teil des Jobs, der da auf uns wartet. EMEA beginnt noch immer mit E, wie Europa.“
Somit zeigt sich, dass die Expansionspolitik von Memorysolution nicht nur neue Partner wie Nanya und neue Produktgruppen, sondern auch einen erweiterten Verantwortungs- und Handlungsrahmen umfasst. Derweil bleibt sich das Unternehmen treu, denn auch hier gilt das Motto: „Enjoy the experience“.

Über Memorysolution

Gegründet im Jahre 1997, ist die Memorysolution GmbH heute der führende unabhängige Spezialanbieter für proprietäre Speichererweiterungen, RAM Modules und flashbasierte Produkte in Europa. Mit Speichermodulen von Qimonda, AENEON™,SK Hynix und Mustang® Memory, sowie Flashspeichermedien der Marken SanDisk und der Eigenmarke MaxFlash™ setzt Memorysolution Maßstäbe in Qualität, Preis und Zuverlässigkeit. Mit vier nationalen Niederlassungen und einem 100%igen Tochterunternehmen in den USA, sowie der bevorstehenden Gründung eines neuen Standortes in Asien sind die Voraussetzungen für ein global operierendes Unternehmen geschaffen. Gründer und Geschäftsführer der Memorysolution GmbH ist Gerald Diercks.
Alle Markennamen, Warenzeichen und Urheberrechte sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
Sollten Sie unsere Presseinformationen künftig nicht mehr wünschen, senden Sie uns kurz den Hinweis „Abmeldung“ unter press@memorysolution.de
Memorysolution GmbH • Rheinuferstr. 10A • 79206 Breisach am Rhein • Germany • Phone: +49 7667-94 69 0 • Fax: +49 7667-94 69 69 • Mail: info@memorysolution.de

memorysolution.de

X