thumbnail

Intel Ice Lake: schneller und günstiger!

Mit der 3. Generation Intel® Xeon® Scalable Processor – Codename Intel Ice Lake – kommen Server-CPUs auf den Markt, die nicht nur schneller, sondern auch günstiger als ihre Vorgänger der 2. Generation sind. Die neuen skalierbaren Prozessoren basieren auf der 10 nm-Halbleitertechnologie von Intel.

Jeder Socket unterstützt je nach Modell 6 TB RAM, bis zu 8x DDR4-3200-Speicherkanäle und bis zu 64 PCIe 4.0-Lanes. Mit einer maximalen TDP von 270 W verfügen diese neuen Prozessoren über bis zu 40 physikalische Cores bzw. 80 Threads bei max. 60MB Cache. In Bezug auf die Taktraten können diese neuen Prozessoren einen Turbo-Boost von 4,4 GHz-Single Core-Performance erreichen. Im Vergleich zu einem Intel Xeon-basierten System vor fünf Jahren treffen Anwender auf eine 2,65-fache Leistungsverbesserung.

Mit Funktionen wie SGX für integrierte Sicherheit, Intel Crypto Acceleration und Intel DL Boost für AI-Beschleunigung richten sich die skalierbaren Intel Xeon-Prozessoren der 3. Generation an Cloud-, AI-, Unternehmens-, HPC-, Netzwerk-, Sicherheits- und Edge-Anwendungen.

Ihre Memorysolution GmbH

memorysolution.de